WIR
HANDELN
GRÜN

Um die Qualität unserer Backwaren tagtäglich zu garantieren, gehen wir einen Schritt weiter, als nur auf Bio-Ware zu setzen: Unsere Rohstoffe sind im besten Sinne nachhaltig! Denn sie stammen aus unserer Region. Die Herkunft unserer Zutaten ist uns so wichtig, dass wir mit unserem Label „Wuschels BIO“ für beste Bio-Qualität von Landwirten/-innen und Lieferanten/-innen aus unserer Heimat stehen. Lokal aus dem GÄU. Regional aus Baden-Württemberg.

WIR
HANDELN
GRÜN

Um die Qualität unserer Backwaren tagtäglich zu garantieren, gehen wir einen Schritt weiter, als nur auf Bio-Ware zu setzen: Unsere Rohstoffe sind im besten Sinne nachhaltig! Denn sie stammen aus unserer Region. Die Herkunft unserer Zutaten ist uns so wichtig, dass wir mit unserem Label „Wuschels BIO“ für beste Bio-Qualität von Landwirten/-innen und Lieferanten/-innen aus unserer Heimat stehen. Lokal aus dem GÄU. Regional aus Baden-Württemberg.

WAS VERSTEHEN WIR
UNTER BIO?

Die Kirsche auf der Sahnehaube gibts bei uns nicht nur wortwörtlich auf unserer traditionellen Schwarzwälder Kirschtorte, sondern Du bekommst sie auch im sprichwörtlichen Sinne „oben drauf“: Denn wenn Bio-Qualität die Sahnehaube guter Backwaren ist, dann setzen wir mit unserer Liebe zu regionalen Lebensmitteln die Kirsche oben drauf.

Statt Lebensmittel aus fernen Ländern zu importieren, sind wir …

 

Die Kirsche auf der Sahnehaube gibts bei uns nicht nur wortwörtlich auf unserer traditionellen Schwarzwälder Kirschtorte, sondern Du bekommst sie auch im sprichwörtlichen Sinne „oben drauf“: Denn wenn Bio-Qualität die Sahnehaube guter Backwaren ist, dann setzen wir mit unserer Liebe zu regionalen Lebensmitteln die Kirsche oben drauf. 

Statt Lebensmittel aus fernen Ländern zu importieren, sind wir der Überzeugung, dass in Sachen Nachhaltigkeit – regionale Lebensmittel – häufig die bessere Wahl sind. Und die kaufen wir, wann immer es geht, in Bioland-Qualität.  So beziehen wir seit 2021 unser Mehl aus der Oferdinger Mühle, die ausschließlich Getreide von rebio-Landwirten/-innen aus Baden-Württemberg verarbeitet. Rebio ist eine regionale BIOLAND Erzeugergemeinschaft.

 Durch dieses Mehl bekommen unsere Stücke nicht nur ihren Charakter; wir fördern damit auch eine ökologische, nachhaltige Form der Landwirtschaft zum Schutz von Umwelt, Klima, Boden und zum Erhalt der Artenvielfalt. Für uns eine echte Herzensangelegenheit!

… der Überzeugung, dass in Sachen Nachhaltigkeit – regionale Lebensmittel – häufig die bessere Wahl sind. Und die kaufen wir, wann immer es geht, in Bioland-Qualität.  So beziehen wir seit 2021 unser Mehl aus der Oferdinger Mühle, die ausschließlich Getreide von rebio-Landwirten/-innen aus Baden-Württemberg verarbeitet. Rebio ist eine regionale BIOLAND Erzeugergemeinschaft.

 Durch dieses Mehl bekommen unsere Stücke nicht nur ihren Charakter; wir fördern damit auch eine ökologische, nachhaltige Form der Landwirtschaft zum Schutz von Umwelt, Klima, Boden und zum Erhalt der Artenvielfalt. Für uns eine echte Herzensangelegenheit!

Württembergisch, Steirisch oder Chinesisch?

Ist es nicht möglich, sämtliche Zutaten in der von uns benötigten Qualität aus regionalem Bio-Anbau zu bekommen, wägen wir sorgfältig ab, ob wir auf Bio-Ware aus größerer Distanz, auf Produkte klassischer Anbauregionen oder auf regional angebaute konventionelle Produkte zurückgreifen. Denn Regionales ist einfach frischer und hat durch kürzere Transportwege häufig sogar die bessere Öko-Bilanz. Dann gibt’s zwar für uns keinen Siegel aber für Dich das nachhaltigste Charakterstück!

Übrigens: Nicht alle Redewendungen nehmen wir wörtlich … Denn das Gelbe vom Ei ist bei uns auch nicht gelb, sondern ein sattes Orange – von gut ernährten, freilaufenden Rottenburger Bio-Hühnern.

Ist es nicht möglich, sämtliche Zutaten in der von uns benötigten Qualität aus regionalem Bio-Anbau zu bekommen, wägen wir sorgfältig ab, ob wir auf Bio-Ware aus größerer Distanz, auf Produkte klassischer Anbauregionen oder auf regional angebaute konventionelle Produkte zurückgreifen. 

Denn Regionales ist einfach frischer und hat …

… durch kürzere Transportwege häufig sogar die bessere Öko-Bilanz. Dann gibt’s zwar für uns keinen Siegel aber für Dich das nachhaltigste Charakterstück!

Übrigens: Nicht alle Redewendungen nehmen wir wörtlich … Denn das Gelbe vom Ei ist bei uns auch nicht gelb, sondern ein sattes Orange – von gut ernährten, freilaufenden Rottenburger Bio-Hühnern.